Hebesack 1000kg

Ursprünglicher Preis war: CHF 742.00Aktueller Preis ist: CHF 675.00.

BDK Firmenlogo

Entdecke die Robustheit der offenen BDK Hebesäcke: Aus PVC gefertigt und mit WIG- geschweißten Dichtungsringen gewährleisten sie eine außergewöhnliche Langlebigkeit, die weit über die herkömmlicher Hebesäcke hinausgeht. Ausgestattet mit Dreiecksringen aus Edelstahl AISI 304 und 2 Ventilen zur präzisen Steuerung des Auftriebs sind diese Hebesäcke praktisch unzerstörbar und bieten eine zuverlässige, langlebige Leistung. SIE HALTEN FÜNFMAL LÄNGER ALS HERKÖMMLICHE HEBESÄCKE

Versanddauer: ca. 15 Tage

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: SP1000DV Kategorie:

Offener Hebesack und dessen Verwendung

Hebesack bdkDer offene Hebesack ist eine praktische Lösung für das Heben von untergetauchten Lasten. Durch die einfache Luftzufuhr und -abfuhr ist dieser auch in großen Tiefen sehr handlich. Es ist wichtig, die Hebekraft des Hebesacks, ausgedrückt in kg, im Verhältnis zum Gewicht des zu hebenden Objekts sorgfältig zu bestimmen, um zu schnelle Aufstiege zu vermeiden. Während des Einsatzes positioniert das Bedienungspersonal den Mitteldruck-Schlauch, um Luft durch die untere Öffnung in den Hebesack zu fördern und die Luftzufuhr so zu steuern, dass das zu bergende Objekt angehoben wird. Während des Hebevorgangs kann die Hebegeschwindigkeit mit Hilfe des Feinregulierungsventils, das durch Ziehen der daran befestigten Schnur im Inneren der Hebesacks betätigt wird, einfach angepasst werden.

 

Eigenschaften des 1000 kg Hebesacks:

  • Material PVC Oil Boom | Gewicht: 1450 gr/qm.
  • Farbe: Orange
  • Nr. 4 dreieckige Ringe aus poliertem Edelstahl AISI 304 | WIG-geschweißt mit den Maßen 70X70X70mm ø mm 10.
  • Nr. 1 12 mm AISI 304 Edelstahl Schraubkarabiner (Schäkel).
  • Nr. 2 Gurte SELENE SA 12 mm Farbe: Orange Länge: je 4,5 m.
  • Nr. 1 Gurt SELENE SA 4 mm Farbe: Orange Länge: 1,7 m.
  • Nr. 1 Boston-Ventil
  • Nr. 1 Feineinstellungsventil

Hier die Details, die bei BDK-Hebesäcke den Ausschlag geben:

  • Für Hebesäcke bis 1500 kg werden ausschließlich Edelstahl Aisi 304 Ringe mit einemDurchmesser von 8 mm verwendet, während für Hebesäcke über 1500 kg deren Durchmesser 12 mm ist.
  • Die dreieckigen Ringe aus Edelstahl werden im Tig-Verfahren geschweißt, einem Lichtbogenschweißverfahren, das eine extrem starke Abdichtung und eine hervorragende Ästhetik garantiert.
  • Es werden ausschließlich Schäkel aus Edelstahl Aisi 304 verwendet, die eine maximale Festigkeit und Haltbarkeit gewährleisten.
  • Die Schweißnähte an den Flügeln des offenen BDKHebesacks sind groß und so konzipiert, dass sie eine außergewöhnliche Haftung gewährleisten. Jede Flügelkappe ist am Ende mit zwei innen verschweißten Verstärkungen versehen, die die Haftung auch unter extremen Arbeitsbedingungen deutlich verbessern.
  • Gurtbänder gegenüber geflochtenen Seilen gewährleisten ein praktischeres, robusteres und funktionelleres Befestigungssystem.
  • Jeder Hebesack mit einem Volumen ab 100 Litern ist mit einem Feinregulierungsventil Hebesacks wasse ausgestattet, um eine präzise Steuerung der Auftriebsgeschwindigkeit zu ermöglichen.

 

Was ist ein offener Hebesack?

Hebesäcke sind Vorrichtungen, zum Anheben von Lasten nach dem archimedischen Prinzip. Sie sind zum Beispiel nützlich, um Ankersteine bei der Installation von Stegen zu verlegen.

Sie bestehen aus robusten Säcken, die Luft einschließen, so dass Lasten angehoben und horizontal auf dem Grund oder zur Oberfläche hin befördert werden können.

Bei offenen Hebesäcken verhindert die Form des Sacks den Luftaustritt, nachdem die Oberfläche erreicht wird.

Sie sind in der Regel mit einem Feinregulierungsventil ausgestattet, das, einmal eingestellt, ein konstantes Luftvolumen und damit die konstante Auftriebsgeschwindigkeit der Last aufrechterhält. Ohne ein solches Ventil wird ein teilweise aufgeblasener offener Hebesack beim Auftauchen seine Auftriebsgeschwindigkeit allmählich erhöhen, da sich die Luft gemäß dem Boyle’schen Gesetz bei abnehmendem Druck ausdehnt.

Die Auftriebskraft eines Hebesacks hängt vom Volumen des Luftsacks ab: Ein Luftsack mit einem Volumen von 100 Litern kann beispielsweise etwa 100 kg anheben. Dank des archimedischen Prinzips kann ein Hebesack Gegenstände mit einer Masse anheben, die größer ist als der erzeugten Auftriebskraft, da der zu hebende Körper bereits eine Auftriebskraft erhält, die dem Gewicht des verdrängten Wassers entspricht.

Technische Daten

Technische Daten herunterladen